Die Rebsorten

 

Bei der Wahl der am Plonerhof anzupflanzenden Rebsorten wurden in erster Linie die Lage, das Kleinklima und der Boden miteinbezogen.

Der Schwerpunkt viel auf die Sorten Blauburgunder, Sauvignon blanc, Riesling und Weissburgunder.

 

Die in der Fallinie (vom Berg zum Tal) angepflanzten Rebreihen ermöglichen ein Aufsteigen der warmen Luft am Tage und ein Abfluss der kühlen Abend-und Nachtwinde. Diese Thermik steigert die Bildung von Bouquet-und Aromanoten in den Trauben und gibt somit optimale Vorraussetzung für ein faszinierendes Geschmacksbild der Weine  der obengenannten Rebsorten.